Kongsgilde: Hackmaschine Vibro Crop Intelli

Foto: Hersteller

GPS-gesteuerte Hackmaschine

Auf der Sima 2013 stellte Kongskilde die neue Hackmaschine "Vibro Crop Intelli" mit Kamerasteuerung und Teilbreitenschaltung vor. Laut Hersteller ist diese Hackmaschine insbesondere für den Einsatz auf unregelmäßig begrenzten Flächen geeignet.

Die Hackmaschine ist in einen hydraulisch verschiebbaren Rahmen integriert, welcher direkt am Schlepper angekoppelt wird. Am Klappstück ist eine Kamera angebracht, welche in Verbindung mit dem Kontroll-Terminal die Maschine im verschiebbaren Rahmen steuert. So ist es nach Herstellerangaben möglich, den Reihen in einer Genauigkeit von 2,5 Zentimetern zu folgen.

Die GPS-Section-Control ermöglicht es, jedes einzelne Aggregat während des Arbeitsvorganges hydraulisch auszuheben. Laut Kongskilde trägt dies zu einem reduzierten Verbrauch von Pflanzenschutzmitteln bei, da so auch unregelmäßig begrenzte Felder gehackt werden können.

Ein Feinsaatkasten ist optional erhältlich. Damit besteht die Möglichkeit bei der letzten Überfahrt eine Zwischenfrucht auszubringen, welche durch die Striegel direkt mit Erde bedeckt wird.

Lieferbar ist die Vibro Crop Intelli mit einem Reihenabstand von 50 Zentimetern (12- und 18-reihig) sowie mit 75 Zentimetern (8- oder 12-reihig).

Hersteller

Kongsgilde

+49 (0) 23 27 948 30

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

200 PS aus 4 Zylindern!
200 PS aus 4 Zylindern!
Massey Ferguson 6718 S: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed