Grubber-Multitalent

Foto: Archiv

Pöttinger erweitert seine Multiline-Linie um den Grubber Synkro 3030. Der Grubber kann sowohl solo als auch in Kombination mit einer Sämaschine genutzt werden. Pöttinger verspricht damit eine kostengünstige und schlagkräftige Linie.

In Kombination mit der Gummipackerwalze 585 kann die Synkro mit einer Sämaschine vereint werden. Die Aushubkinematik funktioniert dabei ganz ähnlich, wie bei der bereits am Markt bewährten Terradisc-Scheibenegge. Die Maschine ist gezogen und über eine Deichsel an den Unterlenkern (Kat. II) angehängt. Somit eignet sich die Synkro auch für kleinere Schlepper. Der Packer trägt das Gewicht der Maschine. Nur die Stützlast lastet am Schlepper. Somit ist es möglich, die Maschine ohne Frontballastierung einzusetzen.

Eine Bodenfreiheit von 250 mm ermöglicht die Aushebung über die Gummipackerwalze und einen Knickdeichselzylinder. Zum Ausheben der Kombination wird ein doppelt-wirkendes Steuergerät benötigt. Der Synkro ist außerdem mit gezackten Hohlscheiben ausgestattet.

Die Aufnahme der standardmäßigen Sämaschine Vitasem A oder Vitasem ADD erfolgt am Packer. So kann die Sämaschine nach Herstellerangaben einfach an- und abgebaut werden – je nachdem, ob der gezogene Grubber solo in Einsatz gehen soll oder nicht.

Der Packerringabstand beträgt 12,5 cm. So wird bei 24 Reihen eine optimale Vorverdichtung der Saatrille sichergestellt. Eine Steinsicherung mit horizontalem Federpaket ermöglicht non-stop-grubbern. Mit 500 kg Auslösekraft, einem großen Ausweichweg von 300 mm und einer zusätzlichen Abschersicherung mit zwei Grindelpositionen zur Einzugsoptimierung wird dabei die Maschine geschont.

Hersteller

Pöttinger

0043/7248/600-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Scheiben statt Zinken
Scheiben statt Zinken
Lemken-Kurzscheibeneggen Rubin 12/400 KUA und 12/300 U im Vergleich: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed