Grubber nun leichter unterwegs

Foto: Hersteller

Lemken bietet ab sofort für den dreibalkigen Universalgrubber Karat eine leichte Transportaufsattelung (Modell KTA) an. Das Arbeitsfeld ist identisch mit denen der angebauten klappbaren Geräte, so dass der Abstand der Zinkenreihen mit 70 cm geringer ist als bei den schweren aufgesattelten Grubbern mit 100 cm. Die Transportachse liegt hinter dem Arbeitsfeld. Mit Hilfe des Schnellwechselsystems und einer Auswahl von sieben verschiedenen Zinkenformen kann er an die unterschiedlichsten Einsatzbedingungen mit Arbeitstiefen von 5 bis 30 cm angepasst werden. Der Karat KTA wird in den Breiten von vier und fünf Metern angeboten.

Hersteller

Lemken

0 28 02 / 81-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Ohne Fahrer den Weinberg pflegen
Ohne Fahrer den Weinberg pflegen
Fahrbericht Fendt 211 V X-pert: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed