Saatbettkombination für große Flächen

Foto: Archiv

Dal-Bo stellt auf der Agritechnica die Saatbettkombination Rollomaximum XL mit einer Arbeitsbreite von 12,30 m vor. Die 13 t schwere Maschine soll in einer Überfahrt ein perfektes und gut rückverfestigtes Saatbett herstellen, die Rollomaximum ist dabei auch für Mulchsaatflächen geeignet.
Zunächst lockern vorgelagerte Zinken die Schlepperspuren auf, dann folgt ein hydraulisches, parallelgeführtes Crackerboard, dass die Einebnung und Vorkrümelung übernehmen soll. Anschließend kommt eine Crosskill-Gussring-Walze mit 530 und 480 mm großen Ringen zum Einsatz. Die insgesamt fünf Walzenelemente sind in einer hydraulisch vorgespannten Sicherung aufgehängt, so dass sie bei Steinkontakt ausweichen können. Nun folgen vierreihigen Eggenzinken-Anordnungen, die Teilsegmente sind jeweils 1,55 m breit und ebenfalls parallelogrammgeführt. Der Strichabstand beträgt 80 mm, mehrere Zinken stehen zur Auswahl. Vor der abschließenden 500/450 mm Crosskill-Walze ebenet eine über Spindel verstellbare Planierschiene den Boden ein. Während der Arbeit stützt sich das komplette Maschinengewicht auf den Walzen ab.

Die Klappung auf die Straßentransportbreite von 3 m erfolgt vollhydraulisch. Die Rollomaximum gibt es derzeit in Arbeitsbreiten von 9,30 bis 12,30 m. Kleinere Varianten mit 6,20 und 7,50 m gibt es in Kürze.

Hersteller

Dal-Bo

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Scheiben statt Zinken
Scheiben statt Zinken
Lemken-Kurzscheibeneggen Rubin 12/400 KUA und 12/300 U im Vergleich: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed