Einstieg in den angebauten Pflanzenschutz

Foto: Hersteller

Maschio stellt eine neue, angebaute Pflanzenschutzspritze vor, die aus dem Zukauf eines italienischen Pflanzenschutzherstellers stammt. Die Tempo 1201 hat ein Nennvolumen von 1.200 l und einen 127 l Frischwasser- sowie einen 15 l Handwaschtank. Die Filterung übernehmen insgesamt vier Filter.
Die 4-Kolben-Membranpumpe fördert 162 l bei 20 bar. Die Behälterinnenreinigung erfolgt mit einer Rotationsdüse. Das Rührwerk kann manuell abgeschaltet werden.
Die Gestängebreite ist derzeit auf 15 m begrenzt, breitere Varianten will Maschio in Kürze vorstellen. Die Klappung erfolgt vollautomatisch, den Hangausgleich gibt Maschio mit +/- 6,5 Grad an. Es werden serienmäßig 3-fach Düsenträger mit Membranabschaltventil montiert, die Düsenbestückung erfolgt mit Modellen von Lechler. Die Steuerung und Überwachung übernimmt das Müller-Terminal Spraydos.

Hersteller

Maschio

0 91 73 / 79 00 - 0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Ohne Fahrer den Weinberg pflegen
Ohne Fahrer den Weinberg pflegen
Fahrbericht Fendt 211 V X-pert: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed