Massenstromkontrolle für mechanischen Streuer

Foto: Archiv

Erstmalig wird auch der mechanisch angetriebene Düngerstreuer Axis 30.1 mit der elektronischen Massenstromkontrolle und-regelung EMC ausgerüstet. Bisher war das System den hydraulisch angetriebenen Streuern Axera-H und Axis-H vorbehalten.
Die Ausbringmenge werden auf der linken und rechten Seite getrennt voneinander vollautomatisch gemessen und geregelt. Veränderungen der Düngerrieseleigenschaften werden auf jeder Seite separat erkannt und kompensiert.
Die  EMC-Dosierautomatik nutzt dabei den allgemein anerkannten proportionalen Zusammenhang zwischen der Düngerdurchflussmenge und dem Antriebsmoment der Wurfscheibe.

Hersteller

Rauch

07221-985-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Multi-Tool made in Austria
Multi-Tool made in Austria
Steyr Multi 4120: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed