Einfaches Futterverteilgerät

Foto: Archiv

Der Castor vom französischen Hersteller Lucas G ist schon länger am Markt. Jetzt gibt es aber eine neue Variante der Maschine, um den Kunden ein günstiges Grundmodell anbieten zu können.
Der Castor +20R ist daher nicht mit dem drehbaren Turm und ohne hydraulischen Gegenkamm über der Auflösewalze ausgerüstet.

Der Anbau erfolgt über das Dreipunkthubwerk der Kategorie II. Der Castor +20R hat einen mechanischen Antrieb über die 540er-Zapfwelle.  Eine Auflösewalze mit Schmetterlingsklingen und ein fester Gegenkamm lösen die eingefüllten Ballen auf, die vom Kratzboden dagegen gefördert werden. Aufgeladen wird der Ballen über die hydraulisch betriebene Heckklappe.


Hersteller

Lucas G

0033 251 654 136

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Multi-Tool made in Austria
Multi-Tool made in Austria
Steyr Multi 4120: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed