Größter Fella-Seitenschwader

Foto: Hersteller

Der neue Seitenschwader TS 7850 Pro aus dem Hause Fella ist der größte Seitenschwader im Programm. Eine elektrohydraulische Bedienung zeichnet den Schwader aus. Der Schwader verfügt eine Arbeitsbreite von 7,80 m (Einzel-Seitenschwad) bzw. 8,40 m (zwei Schwade).

Die CamControl-Funktion soll für mehr Bedienkomfort sorgen. Dabei werden beim Ausheben am Vorgewende die Zinken durch hydraulische Drehung der Kurvenbahn von der aktiven in die passive Stellung gebracht und somit eine Bodenfreiheit von über 50 cm erreicht. Die Schwaden am Vorgewende können so problemlos überfahren werden, ohne diese zu berühren. Durch CamControl wird außerdem die Kurvenbahn beim ersten Kreisel sofort gedreht, während die Zinken beim zweiten Kreisel ihre Recharbeit zunächst sauber zu Ende bringen und dann über die Folgesteuerung ausschwenken. Das Ganze funktioniert über einen einfach wirkenden Hydraulikzylinder und einen Gasdruckspeicher für die Rückstellung nach dem Wenden beim erneuten Einsatz.

Dank des neuen, hydraulisch betätigten Schwadtuchs braucht der Fahrer jetzt beim Ein- und Ausklappen nicht mehr Absteigen.

Zur Verstellung der Arbeitsbreite bietet Fella optional eine hydraulische Verstellung an. Dafür ist ein zusätzlicher doppelt wirkender Hydraulikzylinder notwendig.  Auch die Arbeitshöhe wird hydraulisch über die Fella-Bedienbox verstellt.

Hersteller

Fella

+49 9128 73-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Ohne Fahrer den Weinberg pflegen
Ohne Fahrer den Weinberg pflegen
Fahrbericht Fendt 211 V X-pert: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed