Zweikreisel-Seitenschwader

Foto: Archiv

Der Andex 693 ist ein Zweikreiselschwader mit Seitenablage und besitzt ein Hauptrahmenkonzept, das zwei Ausführungen ermöglicht. Mit den beiden Varianten Andex 693 Evo und Andex 693 Vario vervollständigt Vicon jetzt sein Angebot an Zweikreiselschwadern im gehobenen Leistungssegment. Die Variante Evo legt bis zu 6,90 m Breite ein Schwad seitwärts ab. Die Vario-Ausführung kann bei einer Arbeitsbreite von 7,70 m zusätzlich auch zwei Schwaden ablegen. Durch hydraulisches Ausfahren der beiden Tragarme wird die Überlappung der beiden Rotoren beseitigt, so dass jeder Rotor nun ein Schwad produziert. Ein Schwadtuch gehört bei dieser Ausführung zur Serienausstattung.

Dank der TerraLink Quattro Kreiselfahrwerke mit vier Rädern kann der Schwader der Bodenkontur dreidimensional folgen. Sie erlauben eine höhere Fahrgeschwindigkeit bei gleichzeitig sauberem Futter und verlustfreier Arbeit.Die gekröpften, herausnehmbaren Zinkenarme in Kombination mit einer optimierten Kurvenbahn sorgen für höchste Leistung und schonende Futterbehandlung. Vier Zinken an elf Kreiselarmen am vorderen Rotor und zwölf Arme mit je fünf Zinken am hinteren bieten ausreichend Leistung auch unter schweren Bedingungen. Der große Durchgang des Rahmens sorgt für hohe Aushebung der Kreisel, so dass beim Wenden auf dem Vorgewende Schwaden problemlos überfahren werden können. Die Lenkung des Hauprahmen lässt für eine ausgezeichnete Manövrierbarkeit Einschlagwinkel bis 90 Grad zu.

Der SwatMaster 6951 Evo und Vario von Deutz-Fahr ist baugleich mit dem Andex 693 Evo und Vario.

Hersteller

Kverneland

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Multi-Tool made in Austria
Multi-Tool made in Austria
Steyr Multi 4120: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed