Farmtech: Gravis 2000

Foto: Hersteller

Alternative zu Lkw-Gespannen

Der neue Schwerlastkipper Gravis 2000 aus dem Hause Farmtech eignet sich für den Transport von Sand, Kies, Bauschutt sowie Erd- und Recyclingmaterial und stellt somit eine Alternative zu Lkw-Gespannen dar.

Der Muldenkipper besitzt einen massiven Fahrzeugrahmen, der aus stabilen Längs- und Querprofilen aufgebaut ist. Die Stahlprofilträger weisen jeweils eine Wandstärke von acht Millimetern auf. Entscheidend für die Widerstandsfähigkeit sind zwei kreuzförmige Versteifungsbleche aus hochfestem Feinkornstahl, die zusätzlich zwischen den Lenkträgern bzw. zwischen dem Tandemfahrwerk und der Achsbindung montiert sind.

Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 21 Tonnen. Ausgelegt ist der Kipper für Schlepper ab 200 PS. Die halbrund geformte Mulde bietet ein Ladevolumen von 13 m³. Das Leergewicht beträgt sieben Tonnen.

Ein besonders tiefer Schwerpunkt sorgt für einen sicheren Stand und einfaches Entladen. Der Hubzylinder kippt die Mulde sicher ab und erreicht einen Kippwinkel von 55 Grad.

Standardmäßig ist der Muldenkipper mit einer hydraulischen Heckklappe und einem Pendelachsaggregat ausgestattet. Eine gedämpfte Zugvorrichtung soll dafür sorgen, dass sich die Schwingungen des Kippers nicht auf den Schlepper auswirken.

Hersteller

Farmtech

+386 2 584 91 00

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

200 PS aus 4 Zylindern!
200 PS aus 4 Zylindern!
Massey Ferguson 6718 S: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed