profi.de

Frontlader mit Wiege- und Memo-Funktion

Foto: Archiv

Zur Agritechnica 2011 stellt Fendt den Frontlader Cargo Profi vor. Der Profi-Lader basiert auf den bereits bekannten Cargo-Frontlader. Mit in der 5X-Schwinge zusätzlich verbauten Sensorik konnten neue Funktionen realisiert werden, zum Beispiel eine Wiege- und Memo-Funktion.

Vor allem für den professionellen Einsatz bietet der Cargo Profi, der mit der neuen 700 Vario-Baureihe auf der Agritechnica 2011 präsentiert wird, nach eigenen Angaben zahlreiche Vorteile. Über das integrierte Wiegesystem kann das Gewicht der einzelnen Schaufelladung und auch das Gesamt- und Zielgewicht kontrolliert und dokumentiert werden. Über die Memo-Funktion kann die Position der Schwinge und des angebauten Werkzeuges abgespeichert werden. So kann das Werkzeug jederzeit automatisch wieder in die Ausgangsposition gebracht werden. Die Begrenzung der Arbeitsbereiche für Schwinge und Werkzeug erleichtert das Arbeiten und erhöht gleichzeitig die Sicherheit. Ein Beispiel dafür ist die Hubhöhenbegrenzung bei Ladearbeiten in niedrigen Hallen.

Eine weitere hilfreiche Funktion des Fendt Cargo Profi ist die Rüttelfunktion, mit der anhaftendes Ladegut automatisch ausgerüttelt werden kann. Die Dämpfung wird automatisch geschwindigkeitsabhängig aktiviert. Um Rieselverluste zu verhindern, ermöglicht die Endlagendämpfung ein sanftes Anfahren in der obersten Schwingenposition.
 
 

Hersteller

Fendt

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Sauber, Männer!
Sauber, Männer!
New Holland T5 und T6: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed