Giganten in neuer Dimension

Foto: Hersteller

HaWe-Wester präsentiert eine neue Baureihe von Überladewagen für Getreide. Die neue ULW-Serie tritt mit fünf Modellen von 12 bis 34 t Gesamtgewicht an, ab der Saison 2015 sind die Wagen verfügbar. Besondere Merkmale dieser Neuentwicklung sind die optimierte Antriebsgeometrie sowie die neu entwickelten Schnecken, die die Überladeleistung deutlich steigern sollen. Mit dem ULW 4000 mit 45 Kubikmetern Fassungsvermögen und 20 % mehr Leistung bietet HaWe ein neues Spitzenmodell an. Der HAWE ULW 4000 arbeitet mit einer auf 60 cm vergrößerten, hydraulisch schwenkbaren Überladeschnecke. Innerhalb von zwei Minuten ist die Ladung auf Straßenfahrzeuge überladen, die theoretische Überladeleistung pro Stunde beträgt 1.100 Tonnen.
Erreicht wird dieser Leistungsschritt durch einen neuen Antriebsstrang und viele neue Bauteile und Baugruppen, die den gestiegenen Schlepperleistungen Rechnung tragen und diese in Überladeleistung umsetzen sollen. Des Weiteren gibt es serienmäßig eine elektro-hydraulische Komfortbedienung. Ohne jedwede Umbauten oder Anpassungen darf mit dem Fahrzeug auch am öffentlichen Straßenverkehr teilgenommen werden.
Das folgende Zubehör ist lieferbar:

  • Kamerasysteme für den Rückraum, den Tank und die Überladeschnecke
  • hydro-pneumatische Fahrwerke
  • Zwangslenkung
  • Wiegesystem mit Digitalanzeige, Drucker oder USB-Stick (auch nachrüstbar)
  • bodenschonende Bereifung in vielen Dimensionen.

Hersteller

Hawe

0 49 66/ 91 88 18

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Viel Neues unter einer schicken Haube
Viel Neues unter einer schicken Haube
Deutz-Fahr 6185 RCshift | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed