Neue Kippergeneration

Foto: Archiv

Neben dem neuen Zweiachs-Dreiseitenkipper SZK 1802 präsentiert Strautmann den Tandemkipper STK 20TD, der für 20 t Gesamtgewicht ausgelegt ist. Beide Fahrzeuge erhalten gewichtsoptimierte, stabile Fahrgestelle, die nach Herstellerangaben für einen optimalen Korrosionsschutz sogar verzinkt werden. Weit nach außen gesetzte Kipplagerpunkte ermöglichen eine geringe Plattformhöhe und somit einen niedrigen Schwerpunkt. Dies sorgt für mehr Standsicherheit vor allem beim Kippen.
Die Stahlaufbauten der Kipper sind dabei mit dem gleichen Gummi-Abdichtsystem versehen wie die Holzvarianten. Dieses soll einen hundertprozentigen Schutz gegen Ladungsverlust auch bei feinkörnigen Gütern gewährleisten.
Die Plattformbreite von 2,41 m erlaubt nach eigenen Angaben auch die optimale Ausladung mit Europaletten. Um die entsprechende Beladung zu vereinfachen, kann der Holzaufbau mit seitlichen Portaltüren ausgestattet werden. Die Mittelrunge kann heruntergeklappt werden und gibt so die Längsseite für eine unkomplizierte Beladung komplett frei.
Der STK 20TD besitzt eine gefederte Deichsel, die sowohl in Oben- als auch Untenanhängung am Schlepper gefahren werden kann. Deren schlanke Form erlaubt einen großen Einschlagwinkel für optimale Wendigkeit.

Hersteller

Strautmann

+49 (0) 54 24 / 8 02 0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Scheiben statt Zinken
Scheiben statt Zinken
Lemken-Kurzscheibeneggen Rubin 12/400 KUA und 12/300 U im Vergleich: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed