Seitenteleskoplader mit Wartungskomfort

Foto: Archiv

Auf der Eurotier war er erstmals zu sehen, jetzt geht Thaler mit dem neuen Seitenteleskoplader 48T18 an den Markt. Die Typenbezeichnung verrät dabei schon einiges über die Maschine: Der wartunsgfreundlich an der Seite platzierte Motor von Yanmar hat 48 PS, das T steht für den teleskopierbaren Arm und die 18 weist auf die Hubkraft im Werkzeugdrehpunkt von 1.800 kg hin.
Der zweistufige, hydrostatische Fahrantrieb beschleunigt den 48T18 auf bis zu 25 km/h. Ein Brems-Inch-Pedal erlaubt das präzise Rangieren. Räder der Größe 10.75-15.3 mit AS-Profil tragen den Lader, die hintere Achse ist als Pendelachse ausgeführt. Vorderrad-, Allrad-, und eine Hundeganglenkung stehen zur Verfügung. Die Hydraulik leistet nach eigenen Angaben 66 l/min und wird mit einer Einhebelsteuerung bedient. Serienmäßig gibt es eine dritte Hydraulikfunktion.
Nach Angaben von Thaler öffnet die Kabinentür mit 180° Grad sehr weit, was den bequemen Einstieg ermöglicht. Als Außenmaße sind 1,94 m Höhe und eine Breite von 1,60 m angegeben. Das Betriebsgewicht liegt bei 3,2 t.

Hersteller

Thaler

+49 (0) 8633 50550-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Multi-Tool made in Austria
Multi-Tool made in Austria
Steyr Multi 4120: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed