Seitenteleskoplader mit Wartungskomfort

Foto: Hersteller

Auf der Eurotier war er erstmals zu sehen, jetzt geht Thaler mit dem neuen Seitenteleskoplader 48T18 an den Markt. Die Typenbezeichnung verrät dabei schon einiges über die Maschine: Der wartunsgfreundlich an der Seite platzierte Motor von Yanmar hat 48 PS, das T steht für den teleskopierbaren Arm und die 18 weist auf die Hubkraft im Werkzeugdrehpunkt von 1.800 kg hin.
Der zweistufige, hydrostatische Fahrantrieb beschleunigt den 48T18 auf bis zu 25 km/h. Ein Brems-Inch-Pedal erlaubt das präzise Rangieren. Räder der Größe 10.75-15.3 mit AS-Profil tragen den Lader, die hintere Achse ist als Pendelachse ausgeführt. Vorderrad-, Allrad-, und eine Hundeganglenkung stehen zur Verfügung. Die Hydraulik leistet nach eigenen Angaben 66 l/min und wird mit einer Einhebelsteuerung bedient. Serienmäßig gibt es eine dritte Hydraulikfunktion.
Nach Angaben von Thaler öffnet die Kabinentür mit 180° Grad sehr weit, was den bequemen Einstieg ermöglicht. Als Außenmaße sind 1,94 m Höhe und eine Breite von 1,60 m angegeben. Das Betriebsgewicht liegt bei 3,2 t.

Hersteller

Thaler

+49 (0) 8633 50550-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Ohne Fahrer den Weinberg pflegen
Ohne Fahrer den Weinberg pflegen
Fahrbericht Fendt 211 V X-pert: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed