Teleskoplader mit Drehmomentwandler

Foto: Archiv

Manitou erweitert mit dem MLT 840 die Produktpalette der Teleskoplader für den landwirtschaftlichen Einsatz. Mit einer Tragkraft von 4 Tonnen bei einer Hubhöhe von 7,55 m ergibt sich eine Überladeweite von 80 cm, so Manitou.
John Deere liefert das Herz für den neuen MLT 840, mit Dieselpartikelfilter erfüllt der Vierzylinder mit 4,5 Liter Hubraum die Abgasstufe IIIB. Der Kunde kann bei den Motoren zwischen einer Leistung von 85 kW/115 PS oder 101 kW/137 PS wählen, so der Hersteller. Für eine ausreichende Kühlung ist der 840 serienmäßig mit reversierbaren Kühler ausgestattet.
Neue Wege gehen die Franzosen auch beim Getriebe. Hier setzt Manitou auf das M-Shift-Getriebe. 5 Gänge werden entweder manuell oder automatisch je nach Geschwindigkeit oder Drehmomentbedarf geschaltet, so der Hersteller. Der MLT 840 ist maximal 40 km/h schnell und wiegt leer 8400 kg.
Um Ladespiele schnell ausführen zu können kann der Kunde zwischen einer 150 l/min oder einer 180 l/min fördernden Ölpumpe wählen. Laut Hersteller gibt es mit den Varianten Classic, Premium und Elite drei Ausstattungsoptionen. In der Elite Variante sind dann z.B. eine Klimaanlage, eine Mengensteuerung des dritten Ölkreises und eine Schwingungsdämpfung für den Teleskoparm Serie. Das neue Modell soll im Frühjahr 2012 verfügbar sein.

Hersteller

Manitou

+49 (0) 60 02 / 91 99 - 0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Multi-Tool made in Austria
Multi-Tool made in Austria
Steyr Multi 4120: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed