Tridemfahrwerk und Zwangslenkung

Foto: Archiv

Der Shuttle wurde sowohl für den Einsatz als Ladewagen als auch für den Häckseleinsatz entwickelt. Das zulässige Gesamtgewicht der Shuttle-Baureihe beträgt 24 bis 34 t. Das hydraulische Fahrwerk mit wartungsfreier Gummi-Metall-Lagerung sorgt für ein stabiles Fahrverhalten. Auf der Agritechnica präsentiert Bergmann das Modell Shuttle 900K.

Die elektronische Zwangslenkung soll ein sehr exaktes Lenken gewährleisten - sowohl bei Vorwärts- als auch bei Rückwärtsfahrt - so lässt sich nach Herstellerangaben der Reifenverschleiß reduzieren. Bei hohen Geschwindigkeiten werden die Achsen gesperrt. Das bestehende Komplettsystem aus robusten Elektronik- und Hydraulik­komponenten hat sich in der Praxis bereits erfolgreich bewährt.

Hersteller

Bergmann

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Scheiben statt Zinken
Scheiben statt Zinken
Lemken-Kurzscheibeneggen Rubin 12/400 KUA und 12/300 U im Vergleich: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed