Weidemann: Hoftrac 1160 CC30 und CC35:

Foto: Hersteller

Kompakter Hoflader wird noch kräftiger

Die Weidemann-Hoftrac-Serie wird nach oben hin erweitert und damit vor allem stärker: Mit den beiden neuen Modellen 1160 CC30 und 1160 CC35 stellt Weidemann auf der EuroTier 2010 die neuen Spitzenversionen seiner kleinsten „Hoftrac“-Baureihe vor.

Dieser Hoftrac hat seine Stärken in den sehr kompakten Abmessungen, die gerade für den Einsatz in Altgebäuden sowie in den Laufbereichen von Stallungen wichtig sind. Im Gegensatz zu früher werden die wendigen Lader aber immer öfter mit Anbaugeräten und im innerbetrieblichen Transport von Rund- und Quaderballen eingesetzt. Diese Anwendungen erfordern mehr Antriebskraft und höhere Hub- und Kipplasten. Darum hat Weidemann die Leistung der Hoftrac-Baureihe erhöht.

Der Weidemann Hoftrac 1160 CC30 ist 2,19 m hoch, hat je nach Ausstattung eine Breite von 0,92 und 1,27 m sowie einen Wenderadius von nur 2,14 m (Knickwinkel +/- 50°). Trotz dieser kompakten Bauweise erreicht der lediglich 1,94 t schwere Lader eine Kipplast von 1.121 kg mit gerader Schaufel und von 856 kg mit geknickter Schaufel. Die maximale Hubhöhe beträgt 2,74 m. Angetrieben wird der neue Teleskoplader in der CC30-Version von einem 18,4 kW/22 PS starken Dreizylinder-Perkins-Motor, beim CC35 leistet der Motor 23,4 kW/31 PS. Der Lader wurde zudem auf den Einsatz in beengten Verhältnissen hin optimiert.

Die Serienfertigung des neuen Modells wird im Frühjahr 2011 anlaufen, die Auslieferung der Serienmaschinen beginnt im April 2011.

Hersteller

Weidemann

+49 5633 609-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

200 PS aus 4 Zylindern!
200 PS aus 4 Zylindern!
Massey Ferguson 6718 S: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed