Weidemann: Easy Protection System (EPS)

Foto: Hersteller

Sicheres Dach für Weidemann-Hoflader

Bei der Arbeit mit Hofladern lauern mitunter Gefahren. Zum Beispiel kann ein Rundballen beim Verladen auf den Lader fallen. Oder der Lader kann umkippen. Vor solchen Gefahren müssen sich der Fahrer nach einer neuen Sicherheitsvorschrift schützen können.

Eine fest installierte Schutzhaube ist aber auf dem Hof nicht immer praktikabel, weil das Dach unter Umständen zu hoch für niedrige Gebäude ist. Der Hofladerhersteller Weidemann entwickelte daher die Schutzvorrichtung EPS (Easy Protection System) für Hoflader, die sich in weniger als einer Minute herunterklappen und genauso schnell wieder aufstellen lässt (profi-Fahrbericht 10/2010). Die Konstruktion der neuen, klappbaren EPS-Fahrerschutzeinrichtung ist entsprechend der Maschinenrichtlinie als Überrollschutz „ROPS“-gerecht und als Schutz gegen herabfallende Gegenstände „FOPS“-gerecht konstruiert.

Das neue System ist zum Patent angemeldet worden und für alle Weidemann-Hoftrac-Baureihen (11er, 12er und 13er) verfügbar.

Hersteller

Weidemann

+49 5633 609-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

200 PS aus 4 Zylindern!
200 PS aus 4 Zylindern!
Massey Ferguson 6718 S: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed