Die neue Kompaktklasse

Foto: Hersteller

Der neue Claas Avero 240 schließt die Lücke zwischen dem Vierschüttler-Mähdrescher Dominator 150 und dem Tucano 320 mit fünf Schüttlern. Dazu erhielt der Avero das bekannte „APS“-Dreschwerk. Die Restkornabscheidung erfolgt über vier dem Gutfluss angepasste, 3,90 m lange Schüttler mit vier Fallstufen und einem als Intensivschüttler bezeichneten rotierenden Zinkenkamm. Siebkasten samt Gebläse und Strohhäcksler wurden nahezu ein zu eins vom Dominator übernommen. Seine Kraft bezieht der Avero 240 vom Caterpillarmotor C 6.6 mit einer angegebenen Leistung von 146 kW/198 PS (ECE R 120). Wie beim Tucano sitzt der Motor hinter dem Korntank und das Korntankvolumen gibt Claas mit 5600 l an.

Hersteller

Claas

05247/12-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Viel Neues unter einer schicken Haube
Viel Neues unter einer schicken Haube
Deutz-Fahr 6185 RCshift | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed