Mähwerke mit Aufbereiter

Foto: Archiv

Die beiden Modelle Extra 624 T und 628 T sind weitere gezogen mittig aufgehängte Heckanbau-Mähwerke mit Aufbereiter und bieten 2,40 bzw. 2,80 m Arbeitsbreite. Eine Entlastungsfeder sorgt für gleichmäßigen Auflagedruck über die gesamte Mähwerksbreite. Die Mittenaufhängung bewirkt schnellere und bessere Bodenanpassung. Das schont die Grasnarbe und verringert den Verschleiß.

Der Aufbereiter ist aus Gewichtsgründen mit Nylonzinken ausgerüstet, die eine optimale Aufbereitung des Erntegutes sicherstellen. Serienmäßig kommen die beiden Mähwerke mit integrierter Breitablage, die bequem mit einem Hebel oben auf dem Mähwerk eingestellt werden.

Zum Transport werden Extra 624 T und 628 T hydraulisch in eine 125-Grad-Position geklappt. Aus dem tief liegenden Schwerpunkt mit dem Gewicht dicht am Schlepper und der gleichmäßigen Verteilung auf beide Seiten ergibt sich eine sichere und Material schonende Transportposition auch bei höherer Fahrgeschwindigkeit.

Eine Non-Stop-Anfahrsicherung lässt das Mähwerk Hindernissen nach hinten und oben ausweichen. Zwei Aufbereiter-Drehzahlen, 600 und 900 U/Min, sind durch Wechsel einer Riemenscheibe einstellbar.

Die Vicon-Modelle Extra 624 T und 628 T sind baugleich mit den Modellen DiscMaster 624 T und 628 T von Deutz-Fahr Futtererntetechnik.

Hersteller

Kverneland

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Multi-Tool made in Austria
Multi-Tool made in Austria
Steyr Multi 4120: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed