Scheibenmäher mit vertikaler Einklappung

Foto: Hersteller

Der neue Kuhn-Scheibenmäher GMD 350 mit 3,51 m Arbeitsbreite wartet mit einer hohen Flächenleistung und einer optimalen Bodenanpassung auf. Der Pendelweg nach oben beträgt 35°, nach unten sind es 29°.
 
Am GMD 350 ist der Optidisc-Mähbalken mit acht Mähscheiben montiert. Hohe Festigkeit durch großdimensionierte Bauteile, unterschiedlicher Mittenabstand bei den zusammenlaufenden bzw. auseinanderlaufenden Scheiben für optimale Mähqualität bei jeder Futterbeschaffenheit zeichnen den Mähbalken aus. Die Wartungsfreiheit des Mähbalkens durch Dauerschmierung, die Anfahrsicherung Protectadrive und ein leichter Zugang zu den Zahnrädern der Mähscheiben und den Zwischenzahnrädern sind weitere Alleinstellungsmerkmale
 
Die hydropneumatische Entlastung mit Regulierung des Mähbalkenauflagedrucks über einen Zylinder mit Stickstoffblase sollen für eine saubere Mäharbeit ohne Futterverschmutzung oder Beschädigung der Grasnarbe sorgen.
 
Zur Verringerung der Transportabmessungen und damit zum leichteren Umsetzen des GMD 350 zwischen den Einsatzorten stehen folgende Sonderausrüstungen zur Verfügung: gleichzeitige hydraulische Einschwenkung nach hinten (kein manuelles Einklappen der vorderen Schutzhaube erforderlich) oder die hydraulische Einklappung der äußeren Schutzhaube (zur Verringerung der Transporthöhe auf unter 4 m).

Hersteller

Kuhn

0 39 22 5/9 60-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Viel Neues unter einer schicken Haube
Viel Neues unter einer schicken Haube
Deutz-Fahr 6185 RCshift | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed