profi.de

Modellpalette erweitert

Foto: Archiv

Goodyear hat die Radialreifenbaureihe Optitrac mit zwei Modellen des neuen Optitrac H+ bereits im Lauf des Jahres vorgestellt. Zur Agritechnica stellt Goodyear nun zwei neue Modelle der Baureihe vor.

Die Modell-Reihe H+ (auch gekennzeichnet durch die Namenszusätze IF und CFO) soll besonders gut für selbstfahrende Erntemaschinen geeignet sein, bei denen gleichzeitig hohe Traglasten und ein niedriger Reifendruck zur Bodenschonung von der Praxis gefordert werden. Die Reifen werden bereits in folgenden Größen angeboten:

  • IF 800/70 R 32 CFO H+

  • IF 800/75 R 32 CFO H+

Neu auf der Agritechnica sind die Dimensionen:

  • IF680/85 R 32 CFO

  • IF900/60 R 32 CFO

Der von Goodyear in Luxemburg entwickelte Reifen soll bis zu 55 Prozent mehr Zuladung vertragen, als das vergleichbare DT830-Modell.

Das so genannte „Aero-Tie-Bead-Konzept“ in Verbindung mit einer neuen Gummimischung soll für eine verstärkte Flanke, einen besseren Federungskomfort und für ein gutes Abrollverhalten sorgen.
Der IF 800/70 R 32 CFO H+ hat eine maximale Tragfähigkeit von knapp 13.200 kg bei einem Reifeninnendruck von 2,4 bar.

Der größere IF 800/75 R 32 CFO H+ kann bei 2,4 bar mit 13.950 kg belastet werden. Die höhere Tragfähigkeit bei gleichzeitig geringerem Luftdruck führt zu einer höheren Aufstandsfläche und trägt laut Goodyear zur Bodenschonung bei.

Hersteller

Goodyear

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Sauber, Männer!
Sauber, Männer!
New Holland T5 und T6: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed