Einzelkornsägeräte weiterentwickelt

Foto: Archiv

In der Baureihe der Einzelkornsämaschinen von Kuhn löst die Baureihe Planter 3 die gleichnamige Baureihe 2 ab. Mit dem Dosiersystem der Planter können viele verschiedene Körnerarten wie z. B. Raps, Zuckerrüben, Mais und Sonnenblumen, aber auch Zucchini oder Senfsaaten gesät werden. Die geringe Fallhöhe der Körner von weniger als 10 cm soll für eine exakte Saatgutablage sorgen.

Neu sind die Düngerschare der Planter 3. Sie sind mit einer reihenweisen Zellenraddosierung ausgestattet, die den Dünger konstant innerhalb einer Reihe und gleichmäßig auf alle Reihen verteilen soll. Ins Sortiment der Düngerbehälter wurden neue Größen aufgenommen: mit 2 x 190 Litern, 2 x 260 Litern, 950 Litern und 1.350 Litern ist jetzt eine bessere Anpassung an die gewünschte Flächenleistung und an unterschiedliche Einsatzbedingungen möglich.

Die Saatüberwachungseinrichtungen KMS208 und KMS412 kontrollieren die Saatgutablage. Sie können nun mit Füllstandsensoren (Dünger- und Mikrogranulatstreuer) ausgerüstet werden. Für eine optimale Verteilung des Saatguts auf keilförmigen Feldstücken kann der Fahrer über die elektronische Überwachungseinrichtung KMD112 einzelne Reihen so abschalten, dass Überlappungen vermieden werden.

Eine konzeptionelle Änderung gab es auch bei den Saatgutbehältern. Ihr Fassungsvermögen beträgt nun 47 Liter, wobei ein Reihenabstand von mindestens 25 cm gewahrt bleibt. Durch die größere Saatgutmenge verlängern sich die Füllabstände, besonders bei der Aussaat von Mais. Im Hinblick auf eine Verlängerung der Lebensdauer der Maschine wurde die Fertigung der Zustreichscheiben grundlegend geändert. Die Planter 3 verfügt über Doppeldichtungen mit Kunststoffflansch.

Die Baureihe gibt es in den folgenden Ausführungen:

  • Planter 3M: einteiliger Starr-Rahmen mit 3 bis 18 Reihen
  • Planter 3 TS: Teleskoprahmen mit 6 bis 8 Reihen
  • Planter 3 TI: einstellbarer Teleskoprahmen 6 Reihen
  • Planter 3 R: Klapprahmen 8 bis 12 Reihen

Hersteller

Kuhn

0 39 22 5/9 60-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Scheiben statt Zinken
Scheiben statt Zinken
Lemken-Kurzscheibeneggen Rubin 12/400 KUA und 12/300 U im Vergleich: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed