Flexibel unterwegs

Foto: Hersteller

Der neue APV Maschinenträger MT3 M1 hilft beim flexiblen Einsatz von pneumatischen Sägeräten auf Grubber, Scheibenegge usw. Das Sägerät wird nicht mehr direkt auf dem Bodenbearbeitungsgerät montiert sondern auf dem Geräteträger. Das führt auch zu einer Gewichtsentlastung auf der Arbeitsmaschine. Es besteht auch die Möglichkeit, zwei verschiedene Sägeräte zu montieren, um zwei verschiedene Sorten Saatgut oder Dünger auszubringen.

Am Bodenbearbeitungsgerät müssen danach lediglich die Verschlauchung sowie die Prallteller angebracht werden. Es können sowohl gezogene als auch Maschinen mit Drei-Punkt-Anhängung kombiniert werden.

Hersteller

APV

+43 (0) 29 13 / 80 01

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Viel Neues unter einer schicken Haube
Viel Neues unter einer schicken Haube
Deutz-Fahr 6185 RCshift | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed