Halter für die Umrüstung auf LED

Foto: Archiv

Das Umrüsten der Arbeitsscheinwerfer auf LED liegt derzeit voll im Trend. Was aber tun, wenn der „alte“ Halogenscheinwerfer ein ins Gehäuse integriertes Kunststoffscharnier besitzt – ein solches Scharnier dem neuen LED-Scheinwerfer aber fehlt? Dann lässt sich bei einer seitlichen Befestigung der Scheinwerfer zwar noch seitlich schwenken, das Einrichten einer gewünschten Scheinwerferneigung ist dann aber nicht möglich!
Eine Lösung des Problems, das vor allem bei einer seitlichen Befestigung an den Schlepperkabinen von CNH, Deutz-Fahr, JCB oder Mähdreschern von Claas auftritt, versprechen hier die individuell gefertigten Halterungen von Thomasled. Die Bügel sind aus 3 mm dickem Edelstahlblech gefertigt und kosten je nach Ausführung zwischen 5 und 20 Euro (ohne Mehrwertsteuer).

Hersteller

thomasled

08466/526

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Scheiben statt Zinken
Scheiben statt Zinken
Lemken-Kurzscheibeneggen Rubin 12/400 KUA und 12/300 U im Vergleich: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed