Neue Mähwerke mit neuem Balken

Foto: Archiv

Mit 28 neuen Mähwerks-Modellen und dem neuen "Max Cut"-Mähbalken startet Claas in den Arbeitsbreiten von 2,60 bis 9,10 m durch. Die Nachfolger der bewährten Disco Contour-Maschinen sind am neuen Design erkennbar. Die Baureihen Trend, Contour, Business, Autoswather und Duo unterscheiden sich in der Art der Bedienung und der Ausstattung.
Mit den Disco 8500 Trend und Disco 9200 Trend (Arbeitsbreite 8,10 bis 9,10 m) bietet Claas zwei leichtzügige Einstiegsmodelle mit einfacher Bedienung für mittlere Betriebe. Mit der Baureihe Contour mit insgesamt 6 Modellen kommen das Disco 8500 (Arbeitsbreite 8,10m / 8,30 m) und das Disco 9200 (8,90 m / 9,10 m) auf den Markt. Mit den beiden Mähwerken Disco 9200 Business und 9200 C Business wird eine professionelle Großflächenmähwerkskombination für Großbetriebe und Lohnunternehmer angeboten. Das Großflächenmähwerk Disco 9200 gibt es außerdem als Autoswather mit Schwadzusammenführung und das Großflächenmähwerk Disco 9400 C Duo in der Variante Schubfahrt.
Neben den Großflächenmähwerken wurden ebenso die Heckmähwerke und die gezogenen Mähwerke komplett überarbeitet. Insgesamt zehn Contour Heckmähwerke der Modelle 2800 bis 4000 mit Arbeitsbreiten von 2,60 m bis 3,80 m und je nach Modell optional mit Zinken- oder Walzenaufbereiter bieten ein breites Angebot für kleinere und mittlere Betriebe. Im Bereich der gezogenen Mähwerke bietet Claas mit den Modellen Disco 3200 TC/ TC AS / TRC, 3600 TC/ TRC und 4000 TC sechs neue Modelle von 3 bis 3,80 m Arbeitsbreite an.
Alle neuen Mähwerke von Claas sind ab 2015 mit dem neuen, lebensdauergeschmierten MAX CUT Mähbalken aus Bad Saulgau ausgestattet, dessen Balkenwanne aus einem Stück geprägt ist und so eine maximale Festigkeit garantieren soll. Dennoch soll sich der Balken dank eines speziellen Schraubverfahrens gut verwinden können. Extrabreite Gleitkufen mit Spoiler-Effekt leiten Schmutz und Fremdmaterial nach hinten und sorgen für sauberes Erntegut. Der Antriebsstrang des neuen Max Cut ist so ausgelegt, dass er bereits ab 850 U/ min gefahren werden kann. Das reduziert den Kraftstoffbedarf um bis zu 20 %.


Hersteller

Claas

05247/12-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Scheiben statt Zinken
Scheiben statt Zinken
Lemken-Kurzscheibeneggen Rubin 12/400 KUA und 12/300 U im Vergleich: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed