Rundballenpresse mit verbreiterter Pickup

Foto: Hersteller

Zur Saison 2014 hat Claas einige Neuerungen an den Rundballenpressen der Baureihe Variant 385 bis 360 vorgenommen.

Die Modelle 360, 365, 380 und 385 sind ab 2014 mit einer neuen XXL-Pickup ausgestattet. Mit einer Arbeitsbreite von 2,35 m ist das die breiteste Pickup am Markt. Durch die neue automatische Kettenspannung sind laut Hersteller hohe Lauf- und verkürzte Wartezeiten garantiert. Der vergrößerte Ölbehälter (6,3 l statt vormals 3 l) mit integriertem Filter sowie eine kontinuierliche Kettenschmierung sollen den Wartungsaufwand minimieren. Die Ölmenge lässt sich nun bedarfsabhängig einstellen. Optional gibt es außerdem eine Zentralschmieranlage.

Eine Ballenablage innerhalb von sechs Sekunden ist durch die Erhöhung der Hydraulikleistung zu erwarten. Das Öffnen und Schließen der Heckklappe soll laut Claas 30 % schneller als beim Vorgängermodell funktionieren.

Optional können die Pressen mit einem Feuchtigkeitssensor ausgestattet werden. Der in die Heckklappe integrierte Sensor übermittelt die Feuchte des Erntegutes an das Claas Communicator 2 Terminal.

Hersteller

Claas

05247/12-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Wo ist der Hund?
Wo ist der Hund?
Tractive Tracker für Haustiere | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed