Steyr: Profi 6125 Erdgas

Foto: Hersteller

136-PS-Schlepper mit Erdgasantrieb als Vorserienmodell

Als Alternative zu Diesel-Traktoren stellt Steyr auf der Agritechnica auch ein
Vorserienmodell eines allein mit Erdgas angetriebenen Steyr Profi 6125 mit 100 kW (136 PS) vor. Der Schlepper ist mit einem speziellen Mono-Fuel NGV-Motor ausgestattet, der mit CNG (Compressed Natural Gas) betrieben wird. Für die notwendige Einsatzdauer im Gasbetrieb ist der Steyr mit neun harmonisch in die Karosserie integrierten Tankbehältern mit einem Gesamtvolumen für 300 l Gas ausgestattet.

Argumente für Erdgastraktoren in der Landwirtschaft sind nach Auffassung von Steyr deutlich geringere Betriebskosten und vor allem Umweltaspekte. Methan ist der kohlenstoffärmste Brennstoff und verbrennt geruchsfrei und mit deutlich geringeren Emissionen, insbesondere mit bis zu 99 Prozent weniger Feinstaubemissionen. Nach Einschätzung der Steyr-Experten passt ein solches Antriebskonzept vor allem für Biogas-produzierende Betriebe, da der Traktor auch mit aufbereitetem Biogas betrieben werden kann.

Als Neuheit bei den Serientraktoren präsentiert Steyr auf der Agritechnica die neue Profi-Serie, die jetzt mit Steyr ecotech verfügbar ist. Die neue Serie umfasst fünf Modelle im Leistungsbereich zwischen 143 und 175 PS. Damit verfügen die Steyr Profi-Modelle über modernste Motorentechnologie, bei der auch eine SCR-AdBlue-Technologie zur Reduktion der Stickstoffemissionen zum Einsatz kommt.

Hersteller

Steyr

+43 (0) 7435 500 - 0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

200 PS aus 4 Zylindern!
200 PS aus 4 Zylindern!
Massey Ferguson 6718 S: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed