440 PS vorgestellt

Foto: Archiv

Deutz-Fahr stellt die Schlepperserie 11000 TTV auf der Agritechnica vor. Nach langjähriger Ankündigung steht der Schlepper, von dem drei Modelle geplant sind, in Hannover:

  • 11350 TTV mit 238 kW/325 PS, 1.690 Nm, 12 t Hubkraft, Leergewicht 13,1 t
  • 11400 TTV mit 271 kW/369 PS, 1.710 Nm, 12 t Hubkraft, Leergewicht 13,1 t
  • 11440 TTV mit 300 kW/408 PS, 1.850 Nm, 12 t Hubkraft, Leergewicht 13,5 t

Der Motor stammt von MTU und hat 10,6 bzw. 12, 8 l Hubraum und ist mit SCR-Kat und einem Dieselpartikelfilter ausgestattet. Die Endgeschwindigkeiten des Schleppers liegen bei 40, 50 oder 60 km/h.  Auf Wunsch gibt es externe Scheibenbremsen für den Boliden.

Die Haube und die Kotflügel haben ein neues Design erhalten. Ebenso neu ist nach Angaben von Deutz-Fahr die Kabine mit der MaxCom-Armlehne.

Präsentiert wird der Schlepper mit einer Hinterradbereifung der Größe 900/65 R 46.

Hersteller

Deutz-Fahr

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Scheiben statt Zinken
Scheiben statt Zinken
Lemken-Kurzscheibeneggen Rubin 12/400 KUA und 12/300 U im Vergleich: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed