Neuer Fastrac

Foto: Hersteller

JCB stellt auf der Agritechnica drei neue Fastrac 4000er-Modelle vor, die die bisherigen 2000er Modelle ersetzen sollen. Die Motorleistungen reichen dabei bis 220 PS, die Schlepper haben das stufenlose ML 180 Getriebe. Die Endgeschwindigkeit beträgt 60 km/h bei 1.700 Motorumdrehungen. Der Tier 4 final-Motor stammt von Sisu und hat mit sechs Zylindern einen Hubraum von 6,6 l.

Das vollhydraulische Fahrwerk soll einen optimalen Fahrkomfort bieten. Die maximale Bereifung gibt JCB mit 650/65 R 34 an. Optional gibt es eine doppelte Bremsanlage und eine Allradlenkung, die sich geschwindigkeitsabhängig aus- und zuschaltet. Die Schlepper bieten zulässige Gesamtgewichte zwischen 12 und 14 t, bei Eigengewichten von 7,5 bis 8 t.

Ab Herbst 2014 sollen die Schlepper zu bekommen sein.

Hersteller

JCB

(02203) 9262-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Viel Neues unter einer schicken Haube
Viel Neues unter einer schicken Haube
Deutz-Fahr 6185 RCshift | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed