Agritechnica 2013: 10 Prozent mehr Aussteller

Foto: Archiv

Die Agritechnica als weltweit bedeutendste Ausstellung für Landtechnik wächst weiter. Bereits jetzt haben sich für dieses Jahr rund 10 % mehr Aussteller angemeldet als im Rekordjahr 2011, so Agritechnica-Projektleiterin Freya von Rhade. Somit sei auch die Ausstellungsfläche in Hannover auf über 23 ha angewachsen.

Die zunehmende Internationalität spreche für die zunehmend globale Ausrichtung der Unternehmen. Mehr als 50 % der Aussteller stammen aus dem Ausland.

Erstmals in diesem Jahr wird es einen Ausstellungsbereich "Systems & Components" geben. Die komplette Produktpalette der Bereiche Fahrwerke, Kabinen, Fahrzeugelektrik und -elektronik, Antrieb, Getriebe, Motoren, Hydraulik, Bremsen und Lenkung sowie die zugehörigen Teile und Komponenten für den Landmaschinensektor wird in den Hallen 1, 2 und 3 präsentiert.
In Halle 1 wird unter dem Motto: "Landtechnik im Details" dabei ein ganzer Traktor in seine Einzelteile zerlegt und wieder zusammengebaut.
Zudem wird es erstmals ein special zum Thema "Reisanbau" geben, da das Getreide weltweit auf über 160 Mio. ha angebaut wird.
Ein internationales Händler- und Gebrauchtmaschinenzentrum wird in Halle 2 zu finden sein.

Generell hat sich darüber hinaus die Hallenbelegung als Folge der großen Nachfrage geändert:

  • Das Angebot der Anbieter aus den Bereichen Kartoffel- und Zuckerrübentechnik befindet sich
    hauptsächlich in den Hallen 24 und 25.
  • Die Anbieter von Futtermischwagen stellen ihr Angebot schwerpunktmäßig in der Halle 25 vor.
  • Das Angebot für die Bereiche Beregnung/Bewässerung sowie für Sonderkulturen/Gemüsebau befindet sich in großen Teilen in der Halle 21.
  • Die Anbieter von Forst- und Kommunaltechnik präsentieren ihr Angebot schwerpunktmäßig in der Halle 26.
  • Der Bereich Energiepflanzenproduktion/Nachwachsende Rohstoffe ist in den Hallen 21, 22 und 23 vertreten.

Zusätzliche Informationen und aktuelle Trends der Branche lassen sich in  verschiedenen Foren diskutieren:

  • Forum 1 in Halle 17: Smart Farming 
  • Forum 2 im Expo Pavillon 35: Technik und Management 
  • Forum 3 in Halle 26: Forst- und Kommunaltechnik 
  • Forum 4 in Halle 1: Systems & Components - für Einkäufer, Ingenieure und Wissenschaft 

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Content Management by InterRed