Bereits 100.000 Claas-Traktoren im Markt

Foto: Archiv

Seit der Übernahme des Schlepperwerkes von Renault im französischen Le Mans vor 10 Jahren hat Claas dort bereits 100.000 saaten-grüne Traktoren gebaut – vom Axos 310 bis zum großen Axion 950. „Wir arbeiten konsequent an der technischen Weiterentwicklung unserer Traktoren und haben dafür seit 2003 gut 400 Millionen Euro in die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie Traktorenfertigung investiert“, sagt Lothar Kriszun, bei Claas verantwortlich für das Geschäftsfeld Traktoren.

So wurde 2008 in Le Mans eine neue Montagelinie für Kabinen und zwei Jahre später eine neue Lackieranlage eingerichtet. Mitte 2012 nahm dann das neue Prüf- und Validierungszentrum in Trangé den Betrieb auf. Die jüngste Großinvestition war die Entwicklung und Fertigung des neuen Stufenlos-Getriebes EQ 200 für die Arion-Baureihen 500 und 600 bei der Claas Industrietechnik in Paderborn.

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Content Management by InterRed