CCI: jetzt mit 16 Mitgliedern

Foto: Archiv

Die herstellerübergreifende Zusammenarbeit zur gemeinsamen Entwicklung von ISO-Bus-Komponenten geht erfolgreich in das bereits vierte Jahr. Der Verein hat seine Mitgliederbasis auf inzwischen 16 erweitert. In 2012 neu hinzu gekommen sind mit Peecon, Strom und Tulip drei weitere Hersteller von Bodenbearbeitungs-, Saat- und Düngetechnik. Mantis als weiteres Mitglied ist unter anderem Hersteller von Dosier- und Applikationstechnik für Siliermittel. Die neuen Mitglieder bringen ihre Erfahrungen in den Verein ein und profitieren von den Produkten und Dienstleistungen des CCI, hier vor allem von dem in 2012 stark erweiterten Schulungsangebot für Entwicklung, Vertrieb und Marketing und dem Test Center ISO-Bus im CCI.

Den Mitgliedern des Competence Center Isobus e.V. (CCI) kann heute mit den ISO-Bus-Terminals CCI 100 und 200, dem umfangreichen Software-Paket CCI.Apps und zahlreichem Zubehör ein breites Produktspektrum zur Verfügung gestellt werden. Mit Datenmanagement und TIM (Gerät steuert Traktor) konnten in 2012 weitere gemeinsame Schwerpunkte gesetzt werden.

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Content Management by InterRed