Datum:22.09.2014Zeit:10:11
profi – Internet für professionelle Agrartechnik
Quelle:http://www.profi.de/news/Erntemaschinenhersteller-zufrieden-mit-Geschaeftsverlauf-1101457.html

Erntemaschinenhersteller zufrieden mit Geschäftsverlauf

Erntemaschinenhersteller zufrieden mit Geschäftsverlauf
Die Erntemaschinenhersteller blicken zuversichtlich auf die nächste Saison.

Zufrieden blicken die Hersteller von Erntemaschinen auf das abgelaufene Geschäftsjahr zurück und starten gleichermaßen zuversichtlich in die neue Saison, teilte der VDMA Landtechnik mit. In Deutschland wurden nach Angaben des Verbandes von Juli 2010 bis Juni 2011 rund 18.400 neue Mähwerke, Wender und Schwader verkauft. Das einem Zuwachs um 17 Prozent entspricht. Die Verkäufe von Ladewagen beliefen sich auf knapp 800 Einheiten. „Mit dem derzeitigen Milchpreis haben die Milchbauern in Deutschland nun wieder genügend Spielraum, um in neue Technik zu investieren“, sagte VDMA-Geschäftsführer Dr. Bernd Scherer.

Die neue Verkaufssaison 2011/2012 hat mit vergleichsweise niedrigen Beständen beim Fachhandel begonnen. Die Hersteller rechnen mit einem weiterhin bestehenden Nachholbedarf bei den Investitionen. Bei den Ballenpressen gab es ebenfalls spürbare Steigerungen in der Nachfrage. Besonders markant waren die Entwicklungen auf dem Mähdreschermarkt in den vergangenen zwei Jahren. Nachdem im Jahr zuvor nur noch knapp 1.500 neue Maschinen auf den Markt kamen, wurden ausstehende Investitionen nun nachgeholt. Mit dem jetzigen Verkaufsvolumen wurden wieder so viele Mähdrescher verkauft wie im Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Der Nachholbedarf machte sich in der vergangenen Saison vor allem in Süddeutschland und Mecklenburg-Vorpommern bemerkbar:


Seite ausdrucken
< Vorherige|News-Übersicht|Nächste >

Weitere Meldungen: