Datum:26.11.2014Zeit:15:47
profi – Internet für professionelle Agrartechnik
Quelle:http://www.profi.de/news/Know-how-fuer-die-Zukunft-1102927.html

Know how für die Zukunft

Know how für die Zukunft
Der Meisterkurs im Landmaschinen-Mechanikerhandwerk 2012/2013 war wieder komplett ausgebucht. Hier die erfolgreichen Teilnehmer mit Lehrmeister Jürgen Herzing (ganz rechts) und Fachbereichsleiter Joachim Bentele (ganz links).

Der Kurs zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Landmaschinen-Mechanikerhandwerk der Handwerkskammer für Schwaben, der jeweils im September eines Jahres startet und bis Ende Februar des folgenden Jahres dauert, erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Die Teilnehmer des Lehrgangs 2012/2013 haben den Kurs vor kurzem erfolgreich abgeschlossen und sind nun bestens gerüstet, um anspruchsvolle Aufgaben in ihrem Beruf zu übernehmen, sich selbstständig zu machen oder gar ein Studium zu beginnen.

Das Programm für die Kursteilnehmer war umfassend. Themen waren unter anderem Maschinentechnik, Instandhaltungs- und Instandsetzungstechnik, Auftragsabwicklung, Betriebsführung und Betriebsorganisation sowie EDV- und Elektronikthemen. Daneben beinhaltet der Lehrgang die Ausbildung zur Elektrofachkraft und den Sachkundenachweis für Fahrzeugklimaanlagen.

Neben einer theoretischen Prüfung muss das erworbene Wissen auch in die Praxis umgesetzt werden. Denn bei der Projektarbeit für die Meisterprüfung müssen die Kursteilnehmer nicht nur ihre Kreativität und ihr handwerkliches Geschick beweisen. Sondern es gehören auch Entwurfs-, Planungs- und Kalkulationsunterlagen dazu, die dem Prüfungsausschuss in einem Fachgespräch und einer Situationsaufgabe zu erläutern sind.

Aufgrund der gestiegenen Anforderungen im Schweißbereich empfiehlt es sich, zusätzlich den Schweißfachmann, bestehend aus Teil 1, 2, und 3, zu buchen. Um sich weiter abzusichern, können entsprechende Schweißprüfungen abgelegt werden. Außerdem bietet die Handwerkskammer in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft den 2. Teil „Sicherheitstechnische Betreuung für Selbständige“ für die Meisterschüler des Landmaschinenkurses an. Teil 1 ist im Meisterkurs enthalten. 

Wegen der starken Nachfrage ist der diesjährige Meisterkurs bereits ausgebucht. Interessenten sollten sich daher schnell entscheiden. Weitere Infos zu den Meisterkursen gibt es im Internet unter hwk-schwaben.de/weiterbildung.


Seite ausdrucken
< Vorherige|News-Übersicht|Nächste >

Weitere Meldungen: