Kramer setzt in der Schweiz auf die GVS Agrar AG

Foto: Archiv

Die Kramer-Werke GmbH vertreibt ihre landwirtschaftliche Produktpalette seit 1. Januar 2014 auch in der Schweiz. Der Pfullendorfer Maschinenbauer konnte dafür die GVS Agrar AG als exklusiven Vertriebspartner gewinnen. Die landwirtschaftlichen Lader runden das Produktportfolio der GVS Agrar AG ab.

Die GVS Agrar AG vertreibt die Lader über einen separaten Vertriebszweig und übernimmt Beratung, Verkauf, Ersatzteilversorgung sowie Kundenservice vor Ort. Rund 40 bis 50 Vertriebspartner sollen künftig für die Kramer-Lader in der Schweiz gewonnen werden.

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Content Management by InterRed