Kubota kommt

Foto: Archiv

Mit neuen Schmalspur-Traktoren der Serie L 40 startet Kubota im Bereich Garten- und Landschaft das Frühjahr 2008. Insgesamt fünf Modelle von 26 bis 43 kW (35 bis 59 PS nach EG 97/68) bieten jetzt auch ein neues „HST Plus“: Ein hydrostatischer Fahrantrieb mit einer Art Lastschaltstufe, mit einer lastabhängigen Regelung und einer Reaktionskontrolle für den Hydrostaten. Neben dem Hydrostaten sind auch zwei mechanische Getriebe mit 16/16 oder 12/8 Gängen lieferbar.

Kubota ist nach eigenen Angaben seit drei Jahren in Deutschland Marktführer bei den Schlepperzulassungen bis 50 PS, die über ein Netz von insgesamt 80 Händlern vertrieben werden. Im Mai will der japanische Hersteller in Deutschland mit seiner M-Serie in die Landwirtschaft starten. Die Standardschlepper der M-Serie reichen bis zu einer Motorleistung von 94 kW/128 PS.

Weitere Meldungen:

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Content Management by InterRed