Kuhn und Obermeier kooperieren bei Einbringtechnik für Biogasanlagen

Foto: Archiv

Der Mischwagenhersteller Kuhn und die Firma Obermeier, Spezialist im Bereich Service und Komponenten für Biogasanlagen mit Sitz in Bayern, arbeiten in Zukunft bei der Herstellung von Vertikalmischern als Einbringsystem für Biogasanlagen in Deutschland zusammen.

Dabei werden die Vertikalmischer aus den bestehenden Kuhn-Futtermischwagen-Baureihen Euromix I Serie 70 und Euromix I Serie 80 als Basis verwendet. Das Programm reicht somit von 8 bis 30 m³ Behältervolumen.

Von der Fa. Obermeier GmbH werden die Vertikalmischer mit den notwendigen Komponenten komplettiert, die zum Betrieb als Einbringsystem an einer Biogasanlage notwendig sind. Dabei handelt es sich nicht nur um den elektrischen Antrieb, die hierzu notwendige Steuerung inklusive Frequenzumrichter, sondern auch um die jeweils anlagenspezifische Auslegung der Substrateinbringung in den Fermenter mittels Einbringschnecken, einschließlich Anschluss und Montage vor Ort.

Weitere Meldungen:

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Content Management by InterRed