Manitou wächst

Foto: Archiv

Manitou hat im Geschäftsjahr 2007 seinen Umsatz um 12 Prozent auf rund 1,26 Milliarden Euro gesteigert. Auch in den drei Jahren zuvor wuchs der Umsatz der Unternehmensgruppe bereits deutlich (insgesamt plus 65 Prozent).

In seinem Stammland Frankreich erzielte das Unternehmen in 2007 ein Umsatzplus von 9 Prozent, in den anderen EU-Länder lag das Wachstum bei 16 Prozent. Die Länder der EU sind für Manitou die bedeutendsten Märkte mit einem Umsatzanteil am Gesamtumsatz von rund 87 Prozent (1.092 Mio. Euro). Der französische Markt ist dabei der größte, Manitous Umsatz lag hier im Jahr 2007 bei 463 Millionen Euro (Anteil am Gesamtumsatz ca. 37 Prozent).

Ein starkes Wachstum gab es im Bereich der Lader. Hier stieg der Umsatz um 9 Prozent auf 857 Millionen Euro. Insbesondere im Agrarsektor beschleunigte sich nach Firmenangaben das Umsatzwachstum.

Für das Jahr 2008 rechnet Manitou mit einem Umsatzplus von etwa 10 Prozent.

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Content Management by InterRed