Pflanzenproduktion auf der DLG-Wintertagung

Foto: Archiv

Die kommende Wintertagung der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) vom 15. bis 17. Januar 2013 in Berlin steht ganz im Zeichen der nachhaltig landwirtschaftlichen Produktion und ihrer Akzeptanz durch die Gesellschaft. Neben der Vortragsveranstaltung zum Thema „Landwirtschaft im Konflikt mit der Gesellschaft?“ am 17. Januar geht es auch bei den bereits am 15. und 16. Januar stattfindenden öffentlichen Sitzungen um aktuelle Fragestellungen einer nachhaltigen Landbewirtschaftung. So stehen für die Pflanzenbauer das neue Pflanzenschutzrecht, bodenschonende Anbauverfahren, der Anbau und die Nutzung von Körnerleguminosen, Hybridzüchtungen bei Wintergetreide sowie Vermarktungsfragen im Fokus.

Hier die Themenblöcke im Überblick:

  • Chancen erkennen und zupacken: Erfolgreich vermarkten!
  • Neues Pflanzenschutzrecht – Knebel oder Stütze?
  • Ackerbau unter Druck – Bodenschonende Verfahren in der Kritik
  • Heimische Körnerleguminosen vom Anbau bis zur Nutzung
  • Hybridzüchtung bei Wintergetreide – kommt der Turbo?

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen der DLG-Wintertagung 2013 ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erwünscht. Weitere Informationen sind im Internet unter DLG.org/Wintertagung abrufbar. Dort ist auch die online-Anmeldung möglich.

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Content Management by InterRed