Traktor-Kunstwerk für einen guten Zweck

Foto: Archiv

Besucher des Valtra-Standes auf der Agritechnica hatten die Gelegenheit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und zur gleichen Zeit Afrika zu unterstützen. Mit ihren Unterschriften, Fingerabdrücken und Zeichnungen konnten sie einen neuen Valtra N113 HiTech künstlerisch gestalten.

Der einzigartige Valtra-Traktor wird nun während des bevorstehenden Winters und Frühjahrs auf unterschiedlichen, internationalen Ausstellungen präsentiert, bevor er im Frühjahr 2012 versteigert wird. Der Erlös wird zugunsten der Weiveld Agriculture School in Südafrika gespendet.

Die Schule bietet Studiengänge im Bereich Landwirtschaft, Technik, Hotel- und Restaurantführung und Datenverarbeitung für ca. 600 Studenten. Valtra spendet für diese Schule einen A93 HiTech Traktor zur Nutzung für Ausbildungszwecke sowie Werkzeug und Schulungsmaterial für technische Schulungen.

Mit dieser Spende will Valtra dazu beitragen, die Fachkompetenz in der Landtechnik zu unterstützen und die örtliche Ausbildung in diesem Bereich zu entwickeln. Die Kooperation wird auch künftig in Form des Schulungsaustausches zwischen der Schule, dem örtlichen Importeur und dem Händler fortgesetzt.

Content Management by InterRed