Wacker Neuson erzielt 2011 Rekorergebnis

Foto: Archiv

Wacker Neuson konnte im Jahr 2011 den Umsatz um 30 Prozent gegenüber 2010 steigern. Insgesamt hat der Hersteller von Bau- und Kompaktmaschinen im Jahr 2011 über 990 Millionen Euro umgesetzt.
In der Landwirtschaft vertreibt Wacker Neuson Rad-, Teleskop- und Hoflader unter dem Namen Weidemann und Kramer Allrad. In diesem Bereich stieg der Umsatz in Europa von 12 Prozent (2010) um vier Prozentpunkte auf 16 Prozent im Jahr 2011. Die Wacker Neuson Gruppe rechnet auch in den nächsten zwei Jahren mit zweistelligen Wachstumsraten.

Content Management by InterRed