Agritechnica 2019: Neues aus Hannover Teil 3

Alle Hersteller sind mit dem Aufbau pünktlich zum heutigen Beginn der Agritechnica 2019 fertig geworden.

Alle Hersteller sind mit dem Aufbau pünktlich zum heutigen Beginn der Agritechnica 2019 fertig geworden und haben ihre Stände rausgeputzt. Seit 9.00 Uhr strömen die Besucher aus allen Richtuingen auf die Messe.

Ein besonderes Highlight wartet auf Sie am profi-Stand C28 in Halle 13 zwischen Claas und John Deere: Der Magnum 7120 war der erste Traktor im profi-Schleppertest von genau 30 Jahren. Anlässlich unseres Jubiläums haben wir den "Ruckenden Riesen" in Sonderfarben lackiert.

Kommen Sie zum profi-Stand und lassen sich von uns vor dem Magnum fotografieren. Wir bauen daraus einen speziellen profi-Jubiläums-Titel als Geschenk für Sie.

Aufgesattelte Direktsaatmaschine mit 12 m Arbeitsbreite, drei Tanks/Dosiersystemen und Tandemachsfahrwerk von Agrisem. (Bildquelle: Colsman)

Aufgesattelte Direktsaatmaschine mit 12 m Arbeitsbreite, drei Tanks/Dosiersystemen und Tandemachsfahrwerk von Agrisem. (Bildquelle: Colsman)

Maisballenpresse von Komel Makina. (Bildquelle: Colsman)

Messerwalze mit Langfahreinrichtung und Rollstriegel für den Dreipunktanbau von Rite-Way. (Bildquelle: Colsman)

Mobiles Netz: Mit dem John Deere Landnetz sollen mobil auf dem eigenen Betrieb Funklöcher geschlossen werden, um das LTE und 5G Netz nutzen zu können. Die mobilen Sendemasten werden per Dreipunkt transportiert. (Bildquelle: Bensing)

Falls man den Wald vor lauter Bäumen nicht erkennt: Diese Prinoth Raupe hilft. (Bildquelle: Bensing)

Hat Ähnlichkeit mit Massey-Ferguson. (Bildquelle: Bensing)

Fella zeigt einen neuen Anbauwender mit 10 Kreiseln. (Bildquelle: Bensing)

Sauerburger präsentiert ein Doppelmessermähwerk als Butterfly-Kombination. (Bildquelle: Bensing)

Die neue Valtra F Serie. Die Basis scheint von Carraro zu kommen. (Bildquelle: Bensing)

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen