Foton übernimmt Goldini

Auf der Agritechnica hat der chinesische Konzern Foton-Lovol die Übernahme des italienischen Herstellers Goldini bekanntgegeben. Nach Übernahme der italienischen Marken Arbos und Bubba sowie dem Drillmaschinen-Hersteller Matermacc ist damit ein weiterer europäischer Landtechnik-Hersteller in den Konzern eingegliedert worden. Der Goldini-Standort in Modena wird als zukünftige Produktionsstätte für die Traktorenserie Arbos 5000 dienen, die Foton-Lovol für den europäischen Markt produziert.

Im Gegensatz zu den Spezialtraktoren von Goldini handelt es sich bei den Traktoren der Serie 5000 von Arbos um Standardtraktoren mit 102 bis 136 PS. In den nächsten zwei Jahren sind zudem zwei weitere Serien mit 140 bis 260 PS geplant. In Zukunft sollen auch Mähdrescher zum Produktprogramm gehören. Ziel des Konzerns ist es, ein weltweit führender Landtechnikhersteller zu werden  – ob dafür weitere europäische Hersteller übernommen werden, bleibt abzuwarten.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen