Neuheit

Updates am Rexor

Grimme: Rexor 620 und 630

Die sechs-, acht- und neunreihigen Rexor-Rübenroder werden ab der Saison 2017 mit verschiedenen Weiterentwicklungen ausgestattet. Sowohl der Rexor 620 als auch der Rexor 630 mit 22 bzw. 30 Tonnen Bunkervolumen sind zukünftig serienmäßig mit Speedtronic, der lastabhängigen, automatischen Geschwindigkeitsregelung der Siebsterne und des Ringelevators, ausgestattet.

Für einen besseren Produktfluss wurde beim Rexor zudem die Anordnung und die Form der Siebsternzinken optimiert. Dadurch kann ein besserer Mitnahmeeffekt und ein höherer Durchsatz erzielt sowie die Rübenschonung verbessert werden.

Das Entladeband beim Rexor kann zukünftig mit einem zusätzlichen Knick für die Verlagerung des Fahrzeugschwerpunktes zur Fahrzeugmitte und die schonende Übergabe der Rüben auf die Miete bzw. das Transportfahrzeug ausgestattet werden. Zudem können fortan alle selbstfahrenden Rübenroder von Grimme optional mit dem ProCam-Videoüberwachungssystem ausgerüstet werden, um tote Winkel besser zu überwachen.


Hersteller

Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG

+49 5491 666-0

http://www.grimme.de/



Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen