Neuheit

Gezogener Großflächenmulcher

Müthing: MU-Pro/F Trail

Der gezogene Großflächenmulcher MU-Pro/F Trail vereint Flexibilität, Fahrkomfort und Flächenleistung. Das neue Modell mit dem MU-Vario-System ist vor allem für Traktoren ohne Frontzapfwelle sowie für Knicklenker oder Raupen mit Antriebsleistungen von bis zu 500 PS geeignet. Das Fahrwerkskonzept, sowie die leistungsstarken Doppelgetriebe und eine Arbeitsbreite von 8,60 m ermöglichen hohe Flächenleistungen. Der Vorgewendemodus erlaubt durch das gleichzeitige Anheben bzw. Absenken aller drei Mulchereinheiten zügige Wendemanöver.
Mit der serienmäßigen hydropneumatischen Auflagedruckentlastung MU-Sofa passt sich das Mulchgerät optimal dem Boden an. Für den Transport auf der Straße werden die zwei äußeren Mulchkörper hydraulisch geklappt und erreichen eine praktische Transportbreite von unter 3 m. Das Fahrwerk lässt sich hydraulisch in der Höhe an verschiedene Arbeits- oder Transportposition anpassen und erreicht so in der Transportposition eine Höhe von unter 4 m.
 
Da die Heckeinheit mit dem Standardgerät MU-PRO 280 bestückt ist, kann dieser Mulcher auch solo in der Front- oder im Heck genutzt werden. Der MU-Pro/F Trail ist somit eine Maschine für alle Betriebsbereiche, egal ob für das Ernterestmanagement, Brach- oder Grünland. Einen Fahrbericht zu der MU-Pro-Kombination ohne Fahrwerk finden Sie in der profi-Ausgabe 10/2018.


Hersteller

Müthing


Artikel geschrieben von

Malte Sohst

Schreiben Sie Malte Sohst eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen