8 Universaldrillmaschinen im Vergleich (Teil 1)

Amazone Cirrus 6003-2

Die Amazone Cirrus war mit Spurlockerern, einer Zinkenschiene vor dem Scheibenfeld und dem Matrix-Reifenpacker am Start.

An Ausstattung stellte der Hersteller unter anderem diese Werkzeuge vor: Spurlockerer, einen Zinkenbalken vor dem Scheibenfeld und den Matrix-Reifenpacker hinter der Saatbettbereitung. (Bildquelle: Tillmanns)

Die Deichsel samt Anhängung, Schlauchführung und Schlauchgarderobe überzeugt an der Cirrus von Amazone. (Bildquelle: Tovornik)

Innerhalb der Testgruppe lieferte Amazone den Stützfuß mit der größten Aufstandsfläche - super. Kleiner Punkt Abzug: Er sitzt rechts an der Deichsel. (Bildquelle: Tovornik)

Als optionale Ausstattung sind bei Amazone schmale Spurlockerer zu bekommen. Sie sind überlastgesichert und müssen per Bolzen abgesteckt werden, lassen sich aber leider nicht separat ausheben. (Bildquelle: Tovornik)

Zum Einebnen und Krümeln war die Testmaschine mit einem vorlaufenden Zinkenbalken ausgestattet. Die Intensität wird über Clips eingestellt. Das Scheibenfeld lässt sich bequem hydraulisch aus der Kabine verstellen. (Bildquelle: Tovornik)

Wie bei fast allen Herstellern sind die gezackten Hohlscheiben an der Cirrus über vier Gummipuffer gegen Überlast gesichert. (Bildquelle: Tovornik)

Amazone nutzt zur Rückverfestigung ihren breiten Matrix-Reifen. Mittig ist der Packer mit Radialreifen (3,2 bar) bestückt, außen mit Diagonalreifen (1,6 bar). Amazone arbeitet ohne einen Reifenversatz. (Bildquelle: Tovornik)

Die halbautomatische Plane hat uns sehr gut gefallen - der Aufstieg hingegen weniger. Die Stufen sind steil und das Podest ist klein. (Bildquelle: Tovornik)

Sauberer Einstieg: Um in den Tank zu gelangen bietet Amazone eine ordentliche Leiter. Der sichtbare Füllstandssensor lässt sich leider nur mit leerem Tank umpositionieren. (Bildquelle: Tovornik)

Praxistest 01.2020

Universell und komfortabel?

vor von Sönke Schulz , Gottfried Eikel

Acht Hersteller, viele verschiedene Konzepte und eine große Varianz an mäßigen bis sehr guten Details! Bei unserem wohl weltweit einmaligen Vergleichstest haben wir acht Universaldrillmaschinen...


Die Redaktion empfiehlt

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen