Einsatzbericht: Menken & Drees Zuluftventil MD-Plus

Video: Einsatzbericht: Menken & Drees Zuluftventil MD-Plus

Das patentierte Zuluftventil MD-Plus besitzt zwei V-förmig angeordnete Klappen. Diese können manuell oder per Stellmotor so verstellt werden, dass sie an kalten Tagen den Querschnitt für die Frischluft begrenzen. Dazu schlagen sie in Richtung Luftleitplatte an. Während der Anteil an Frischluft somit reduziert ist, reißt parallel die einströmende Kaltluft eine immer größere Menge warmer Stallluft mit.

Ein Plus, wenn es kalt wird

Einsatzbericht: Menken & Drees Zuluftventil MD-Plus 1/2 Einsatzbericht: Menken & Drees Zuluftventil MD-Plus 2/2

Die Gang-Schlitzlüftung erfreut sich großer Beliebtheit, hat jedoch auch ihre Schwächen. Der Lüftungsbauer Menken & Drees aus Coesfeld wollte sich damit nicht zufriedengeben und entwickelte die Schlitzlüftung weiter. Das Ergebnis ist das patentierte „Zuluftventil MD-Plus“. Lesen Sie, wie die Technik Energiekosten senken und Zugluft im Tierbereich minimieren kann.


Dieser Beitrag stammt aus profi:

04/2017
VEREDLUNGSTECHNIK

Diesen Beitrag downloaden:

Und so einfach geht's: Mit zahlen und PDF direkt downloaden.
  • Ohne Wartezeit!
  • Speichern und jederzeit wieder ansehen
  • Für Smartphone, Tablet, Laptop & PC
Übrigens: Als profi-Abonnement lesen Sie diesen Artikel kostenlos. Jetzt einloggen, registrieren oder Abonnent werden!

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

E-Mail an Webmaster
profi Service Tel.: 0 25 01/80 11 44
 
Content Management by InterRed