Serviceschulungen am Beispiel von Lemken:

Handel im Wandel
Serviceschulungen am Beispiel von Lemken: 1/3 Serviceschulungen am Beispiel von Lemken: 2/3 Serviceschulungen am Beispiel von Lemken: 3/3

Großkonzerne bieten mehr und mehr das „Fullline-Konzept“: Eine Marke liefert das gesamte Produktsortiment für den Kunden. Wie sich Familienunternehmen gegen diese Entwicklung rüsten, zeigen wir am Beispiel von Lemken in Alpen.


Dieser Beitrag stammt aus profi:

10/2018
MANAGEMENT

Diesen Beitrag downloaden:

Und so einfach geht's: Mit zahlen und PDF direkt downloaden.
  • Ohne Wartezeit!
  • Speichern und jederzeit wieder ansehen
  • Für Smartphone, Tablet, Laptop & PC
Übrigens: Als profi-Abonnement lesen Sie diesen Artikel kostenlos. Jetzt einloggen, registrieren oder Abonnent werden!

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

E-Mail an Webmaster
profi Service Tel.: 0 25 01/80 1 30 30
 
Content Management by InterRed