So funktioniert ein…

Anlasser (Starter)
So funktioniert ein… 1/2 So funktioniert ein… 2/2

Ursprünglich geschah das Anstellen eines Motors über reine Muskelkraft: Mit einer Kurbel wurde das Aggregat so lange gedreht, bis die erste Selbstzündung den Dieselmotor zum Laufen brachte. Seit mehr als 50 Jahren übernimmt diese Aufgabe jedoch ein elektrischer Anlasser, fachlich „Schub-Schraubtrieb-Starter“ genannt.


Dieser Beitrag stammt aus profi:

6/2019
Wissen

Diesen Beitrag downloaden:

Und so einfach geht's: Mit zahlen und PDF direkt downloaden.
  • Ohne Wartezeit!
  • Speichern und jederzeit wieder ansehen
  • Für Smartphone, Tablet, Laptop & PC
Übrigens: Als profi-Abonnement lesen Sie diesen Artikel kostenlos. Jetzt einloggen, registrieren oder Abonnent werden!

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

E-Mail an Webmaster
profi Service Tel.: 0 25 01/80 1 30 30
 
Content Management by InterRed